Unternehmensförderung, Existenzgründung und Life Coaching in Landshut und München.

Faire Kosten für eine erfolgsorientierte Beratung.

Gerne begleite ich Sie in allen unternehmerischen Situationen: Existenzgründung, Wachstumsphase, Change Management-Prozess, Krisenbewältigung bis hin zur Unternehmensnachfolge. Profitieren Sie von meiner Erfahrung als Unternehmer und Kommunikationsexperten. Gerade in schwierigen Phasen eines Unternehmens oder bei Konfliktsituationen kann der Rat eines erfahrenen Coaches mit entsprechenden Qualifikationen notwendig sein. Vielleicht zahlt Ihr Arbeitgeber das Coaching oder leistet zumindest einen Zuschuss.

Für Privatpersonen ist Coaching eine Investition in die Zukunft, um zu neuen Erkenntnissen zu gelangen, Prioritäten anderes zu setzen und um eine Balance zwischen Arbeit und Privatleben zu finden.

Urheber: Geralt / pixabay

Individuelle Beratungsangebote werden je nach Anforderungen zusammengestellt. Zeitgebühr pro 60 Minuten:

    • Einzeltermin für ein professionelles, seriöses Coaching: 120 € (+ MwSt.) [Für ein Coaching liegen die Honorare von Coaches in den meisten Fällen zwischen 130 und 150 Euro netto].
    • Studentenpreis und Jungunternehmer, die keine Fördermittel in Anspruch nehmen: 80 € (+ MwSt.).
    • Paketpreis Premium (Privatpersonen) und Business (Geschäftskunden) nach Anzahl der Stunden abzgl. Rabatt.

Ein erstes Vorgespräch ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Im Vorgespräch klären wir, welche Ziele Sie verfolgen, inwiefern ich Sie dabei unterstützen kann und ob die Chemie zwischen uns Gesprächspartnern stimmig ist. Gerne erstelle ich für Sie ein Preisangebot. Für Ihr Interesse danke ich Ihnen und bin persönlich für Sie da!

 

Förderprogramme

  • EU, Bund und Länder bieten eine Vielzahl an staatlichen Fördermöglichkeiten für bestehende Unternehmen, bspw. wenn Sie eine größere Investition planen oder wenn sich das Unternehmen in einer Krisensituation befindet.
  • Das neue Förderprogramm mit dem Namen „Förderung unternehmerischen Know-hows“  fasst die bisherigen Programme „Förderung unternehmerischen Know-hows durch Unternehmensberatung“, „Gründercoaching Deutschland“, „Turn-Around-Beratung“ und „Runder Tisch“ zusammen. Zuständig für die Umsetzung des Programms ist das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Die Maßnahme wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) der Europäischen Union kofinanziert. Auf eine staatliche Förderung besteht jedoch kein Rechtsanspruch.
  • Über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle können Existenzgründer in den ersten zwei Jahren nach der Gründung einen Zuschuss von bis zu 3.200 Euro (80 % des Beratungshonorars) erhalten.

Vielleicht interessiert Sie, wie sich die Mensch-Maschine-Arbeitswelt verändert:  https://www.pcwelt.de/ratgeber/Maschine-ersetzt-Mensch-und-was-passiert-mit-den-Arbeitslosen-10552035.html

Unsere AGB finden Sie hier: AGB Beratungsleistungen