Arbeitgebermarke stärken – Mitarbeiter gewinnen und halten.

Gegenüber Wettbewerbern differenzieren und Attraktivität der Marke erhöhen.

Die Entwicklung einer starken Arbeitgebermarke sichert einem Unternehmen das Überleben in einem digitalen Wettbewerbsumfeld.

Der demographische Wandel verstärkt bekanntlich den Fachkräftemangel, wobei jedoch eine unternehmensstrategische Planung, Steuerung, Koordination und Kontrolle der Markenbildung ein Arbeitergeberimage positiv beeinflussen kann. Mithilfe von Konzepten aus dem Marketing und der Unternehmenskommunikation und aufbauend auf der etablierten Marke wird ein Unternehmen als attraktiver Arbeitgeber dargestellt und kann sich so von anderen Wettbewerbern im Arbeitsmarkt positiv abheben. Und zwar von der internen Implementierung bis hin zur externen Kommunikation und Positionierung der Employer Brand. Insbesondere durch das Image grenzen sich Marken bei verschiedenen Bewerberzielgruppen voneinander ab. Fragen wie „Welche Eigenschaften werden Unternehmen zugeschrieben?“ oder „Wie fördert das Unternehmen seine Mitarbeiter?“ spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Employer Branding in München und Landshut – Arbeitgebermarke stärken. Gern zeige ich Ihnen, dass für Employer Branding-Maßnahmen  in der Regel keine umfangreichen oder kostenintensive Marketingkampagnen erforderlich sind. Denn jedes Unternehmen ist unterschiedlich aufgestellt hinsichtlich der Anforderungen und Werte wie Unternehmenskultur, Mitarbeiterbindung oder Leistungsmotivation. JETZT ANRUFEN: 0171/83 86 776 Gerade mittelständische und kleine Unternehmen können durch Employer Branding ihre Arbeitgeberattraktivität erhöhen und sich gegenüber Wettbewerbern differenzieren.

Employer Branding in München und Landshut. Botschaften und Werte. 

Prüfen Sie gemeinsam mit mir, welche Employer Branding-Botschaften nach außen zu kommunizieren sind und welche Entscheidung eine Person beeinflusst, ob sie ein Stellenangebot annimmt oder nicht. Soziale Medien spielen eine große Rolle bei der Vermittlung von Unternehmenswerten und durch die Einflüsse der Markenbotschafter (Influencer) im Internet: https://www.amazon.de/Influencer-Marketing-sozialen-Medien-Online-Kommunikation/dp/6202322942

Auf Veranstaltungen wie bei der IHK Niederbayern gebe ich zielführende Empfehlungen  zum Thema “Employer Branding. Mitarbeiter gewinnen und binden”: https://www.ihk.de/niederbayern/system/vst/3422514?id=380500&terminId=652089

Sie wollen durch eine innovative Personal­politik Fachkräfte rekrutieren? Ihre Mitarbeiter:innen sollen sich mit dem Unter­nehmen identifizieren und lang­fristig verbunden fühlen? Mit einer attraktiven und glaub­würdigen Arbeitgeber­marke können Sie diese Ziele erreichen. https://akademie.spiegel.de/kurse/management-leadership/employer-brand-management